Deutsche Bahn

Geschäftsführung

Innovationen für nachhaltigen Unternehmenserfolg

Manuel Gerres und Boris Kühn führen die DB Digital Ventures

„Start-ups, genauso wie unsere DB-Kollegen mit ausgeprägtem Unternehmertum, brauchen hohe Freiheitsgrade und ein passendes Netzwerk, um ihre Ideen rasch in marktreife Prototypen und neue Angebote für den Kunden umzuwandeln“, so Manuel Gerres, einer der beiden Geschäftsführer und Leiter New Digital Business bei der DB. Gerres versichert, dass man mit der neuen Tochter genau diesem Anspruch gerecht werde und viele Gründer und innovative Jungunternehmer unter dem Dach der Deutsche Bahn Digital Ventures ein Zuhause finden werden.

Als weiterer Geschäftsführer führt Boris Kühn, die neu gegründete Gesellschaft. Kühn sieht in der Gründung einen weiteren Schritt für den nachhaltigen Unternehmenserfolg der DB im digitalen Zeitalter: „Wir werden in Start-ups investieren, die neben einem starken Gründerteam auch signifikantes Wachstums- und Innovationspotential vorweisen“, sagt Boris Kühn, und ergänzt: „Dies wird unserem Kerngeschäft, dem Schienenverkehr, zugutekommen und zusätzlich neue, ergänzende Mobilitäts- und Logistiklösungen für unsere Kunden möglich machen“.