Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

JobUFO

Smartphone-Video-Dreh vom Sofa aus - Bewerbung für Digital Natives

Die Deutsche Bahn bietet mit dem Berliner Start-Up „JobUFO“ eine App an, über die Jugendliche nur ein kurzes Video von sich hochladen müssen. Die Kooperation mit JobUFO gehört zur digitalen Recruiting-Strategie der DB. Über die JobUFO-App kann man sich mit einem selbstgedrehten, maximal 30 Sekunden langen Smartphone-Video vom Sofa aus um einen Job bewerben.Das Startup ging aus dem Spin-Lab Accelerator der Handelshochschule Leipzig und des Microsoft Accelerators in Berlin hervor. Seit August 2016 arbeitet die DB mit „JobUFO“ zusammen.

DB-Personal-Recruiterin Katrin Sünderhauf am 30. August 2017 im Hörfunk auf rbb FRITZ über JobUFO-Videos: "Es zu sagen ist was ganz anderes als es zu schreiben und da kommt viel mehr von der Persönlichkeit an, und das ist, was mir gefällt."