Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Innovationen für die Innovationsregion

Beim Hackathon Stuttgart 2017 im „Schwabenländle" werden digitale Lösungen für moderne, innovative Mobilität auf OpenData-Basis gesucht

Das Tüfteln liegt dem Schwaben. Nicht ohne Grund bezeichnet sich die Region am Mittleren Neckar, die im Ranking der Patentanmeldungen immer auf den vorderen Plätzen zu finden ist, als Innovationsregion. Der Hackathon Stuttgart, der bereits seit 2012 durchgeführt wird, ist daher bereits zur Tradition geworden.

Vom 27. bis 29. Oktober rauchen wieder die Köpfe, flimmern die Bildschirme und glühen die Tastaturen in der Phoenix-Halle im Römerkastell Stuttgart: Hacker, Entwickler und kreative Denker suchen nach digitale Lösungen für moderne, innovative Mobilität in Stuttgart und programmieren neue Apps.

Die S-Bahn Stuttgart hält dafür einen besonderen Datenschatz bereit: Das OpenData-Portfolio der DB umfasst künftig  Echtzeitdaten der S-Bahn Stuttgart, die die DB Regio-Tochter und der Verband Region Stuttgart als Besteller der Verkehre dort hinterlegen werden.

Die Community hat außerdem Gelegenheit, sich mit DB-Fachleuten und Open Data-Experten auszutauschen.

Organisator des Stuttgart Hackathons ist die logicline GmbH. Kooperationspartner der Veranstaltung sind u.a. DB Open Data, Bosch, Kärcher und car2go.

Weitere Informationen hier