Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

8. DB Hackathon

Digital zu mehr Komfort - rund 200 Teilnehmer erwartet

Vom 15.  bis 16. Dezember 2017 lädt die DB mindbox zum 8. Hackathon im Berliner S-Bahnhof Jannowitzbrücke ein. Das DB Open-Data-Team aus DB mindbox, DB Systel und Digitalisierungsexperten aus den DB Geschäftsfeldern veranstaltet regelmäßig Hackathons, bei denen die Daten aus dem DB Angebot direkt für kreative Ideen genutzt werden können. Die vergangenen Hackathons beschäftigten sich u.a. mit smarten Bahnhofsuhren, intelligenten Aufzügen und komfortablen Bikesharing-Diensten.

Schwerpunkt ist, wie  das Reisen durch digitale Reiseunterstützung komfortabler gestaltet werden kann - im Fernverkehr, im Regionalverkehr, im Bahnhof oder auf dem Weg dorthin?Weitere Themen sind die Unterstützung für barrierefreies Reisen und smarte, mobile Informationsangebote.

Mit dabei sind u.a. der DB WLAN-Testbus, randvoll mit Zug-IT-Technik, mit dem die Teilnehmer ihre Ideen direkt vor Ort testen können, das Team von Colibri und Zug-Kunden-IT Experten von Regio und Fernverkehr.

Start-ups, Hacker, Programmierer, Querdenker und Web-Entwickler treffen sich am Freitag zu Open Sessions, in denen die bereitgestellten Daten detailliert erklärt werden, bevor um 20 Uhr die "Hacknight" beginnt.

Am Samstag ab 16:30 Uhr findete die öffentliche Präsentation der Hackathonergebnisse statt.

Mehr Informationen hier. und auf Twitter.

In der "Hacknight" wird an  neuen Lösungen für digitale Mobilität getüftelt