Deutsche Bahn

Die Welt der Bahn für Kinder

Kindercharakter Oli erklärt den DB-Konzern

Viele Infos, Videos, Spiele und Bastelideen für Kinder rund um die Welt der Bahn findest du auf olis-bahnwelt.de. Im Juni gibt es einen Familienurlaub in Österreich zu gewinnen.

Kinder haben viele Fragen rund um die bunten Themen der Deutschen Bahn: „Was passiert beim "Boxenstopp" im ICE-Werk Rummelsburg?“, „Welche Aufgaben hat der Chef der Deutschen Bahn?“, „Wie kann ich an einem Sportcamp der Deutschen Bahn teilnehmen?“, „Ist die Bahn auch umweltfreundlich?“ All diese Fragen – und viel mehr – beantwortet Oli den Kindern auf olis-bahnwelt.de - in vielen Filmen, mit Bildergalerien, bunten Beiträgen, Spiel-, Bastel-, Mal- und Buchtipps. Damit können sich die Kinder auch „offline“ mit den Themen rund um den DB-Konzern beschäftigen.

 

Seinen ersten Auftritt hatte Oli 2001 im Pixi-Buch "Oli fährt Bahn". Von den Kinderbuch-Klassikern sind bis heute neun Bücher mit Oli in der Hauptrolle erschienen; in einer Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren. Neben seiner eigenen Internetseite und seinen Pixibüchern tritt Oli auch in anderen DB-Medien auf: Auf den Kinderseiten des Kundenmagazins "DB mobil" und im Kindermagazin "LeseLok" ermöglicht er Kindern einen Blick hinter die Kulissen der Bahn. Außerdem präsentiert er gemeinsam mit seiner Freundin Polly das Kinder-Bahnland "KIBALA" im DB Museum in Nürnberg. 

Olis Bahnwelt

Schöpfer von Oli ist der 1970 in Basel geborene Illustrator Titus Ackermann. Er hat an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart und in Glasgow an der Macintosh School of Art studiert und lebt seit 1999 in Berlin. Er hat mehrere internationale Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Preis der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna. Über Oli sagt er: „Der ist ein lustiger Kerl. Frech, verschmitzt und offen. Da steckt ´ne Menge von mir drin. Auch die Liebe zum Bahn fahren“.