Zur Startseite

Berlins größter Nahverkehrsknoten

Für die Umgestaltung des Bahnhofs Ostkreuz gab es in den letzten Jahrzehnten viele Anläufe. Seit 2006 wird nun gebaut - bei laufendem Betrieb. Das Ostkreuz erhält ein neues Gesicht. Die Vorteile: Mehr Komfort, besserer Anschluss, leichtere Orientierung.

> Weiterlesen

Das Ostkreuz der Zukunft

So wird das Ostkreuz der Zukunft aussehen: Bessere Anschlüsse, viel Komfort, einfache Orientierung. Vertrautes, wie der Wasserturm, bleibt erhalten. Neues, wie die Ringbahnhalle ist hinzugekommen. Hier eine Übersicht über die sieben Vorteile des neuen Bahnhofs

> Weiterlesen

Wechselvolle Geschichte

In der 170-jährigen Geschichte der Eisenbahn am Ostkreuz hat die Station viele Veränderungen erlebt. Seit 2006 wird die Station, jahrzehntelang als "Rostkreuz" im Bewusstsein der Berliner, erstmals umfassend modernisiert.

> Weiterlesen

Aktuelle Bauarbeiten

Zwischen Ostkreuz und Rummelsburg wird das Bahnviadukt ertüchtigt. Dazu wird Ende August das S-Bahngleis bauzeitlich verschoben. Deshalb halten ab 29. August keine S-Bahnen in Rummelsburg.

> Weiterlesen

Anwohnerinformationen

Zettel im Briefkasten vermisst - Hier finden Sie ihn, genauso wie den Hinweis auf Informationsveranstaltungen, bei denen die Projektleitung Rede und Antwort steht.

> Weiterlesen

Fragen und Antworten

Warum dauern die Bauarbeiten am Ostkreuz zehn Jahre? Warum muss Nachts gearbeitet werden? Was wird für die Anwohner getan? Wer erteilt die Genehmigungen für Nachtarbeiten? Antworten auf häufig gestellt Fragen finden Sie hier.

> Weiterlesen