Zur Startseite

„Den Überblick behalten!“

Das effiziente Managen des Informationsaustauschs ist in Eisenbahninfrastrukturprojekten ein wesentlicher Erfolgsfaktor und Herausforderung zugleich.


Mit Building Information Modeling (BIM) steht allen am Planungs- und Bauprozess Beteiligten eine Methodik zu Verfügung, bei der

  • alle wesentlichen Informationen und Daten an einem Ort nach definierten Prozessen bereitgestellt werden,
  • objektbezogene Bauwerksmodelle als effizienter Zugang zu allen Daten und Informationen genutzt werden können,
  • kooperativ und lösungsorientiert zusammengearbeitet sowie
  • offen kommuniziert wird.

    BIM Planungsfoto mit SmartBoard

BIM ist der Gegenentwurf zu einer autarken Bearbeitung von Teilaufgaben und einem Denken in Zuständigkeiten.
Die Deutsche Bahn wird bis 2020 die BIM-Methodik bei nahezu allen Projekten zum Standard machen.