Deutsche Bahn

Gewinnspiel ARAG BIG AIR Festival

Sei dabei, wenn die Wintersportler ihre besten Tricks auf der Rampe des ARAG BIG AIR Festivals zeigen. Gewinne mit uns 1x2 Tagestickets für das Wintersporthighlight in Mönchengladbach und erlebe Konzerte von CRO und Kraftklub.

Auch in diesem Jahr können sich Sport- und Musikbegeisterte auf ein ganz besonderes Festival freuen: Am 1. und 2. Dezember findet in Mönchengladbach zum zweiten Mal das ARAG Big Air Freestyle Festival im SparkassenPark statt. Bei seinem Debüt im vergangenen Jahr kamen in der Open Air erprobten Veranstaltungsstätte mehr als 20.000 Besucher. In diesem Jahr werden sogar Kraftklub und CRO mit von der Partie sein.

Der Mix aus Sport, Live Acts und vielen Überraschungen bietet Unterhaltung für jedes Alter. Auf dem Snowboard und auf Skiern zeigen mehr als 120 Athleten in der Disziplin Big Air bei dem offiziellen Weltcup, was sie sportlich draufhaben. Im Mittelpunkt steht hierbei die 49 Meter hohe, extra für das Event konstruierte Rampe!

Die Deutsche Bahn ist Partner vom ARAG BIG AIR Festival in Mönchengladbach.

Alle Infos zum ARAG BIG AIR Festival

ARAG BIG AIR Festival

ARAG BIG AIR Festival


Du willst unbedingt dabei sein?

So kannst du 2 Tickets für den 1.12. oder 2.12. gewinnen:

  1. Abonniere unseren jungen Kanal @draufabfahren auf Instagram.
  2. Wähle dir einen Tag, an dem du dabei sein willst aus.
    Am 1.12. finden die Springen der Freestyle Skifahrer sowie das Konzert von Kraftklub statt.
    Am 2.12. springen die Freestyle Snowboarder und du kannst das Konzert von CRO miterleben.
  3. Kommentiere auf unserem Instagram Kanal @draufabfahren unter dem Post zum Ticket-Gewinnspiel, an welchem Tag du gern dabei sein willst.
  4. Daumen drücken und warten bis wir am 20.11.2017 12.00 Uhr die Gewinner bekanntgeben.

Hier geht es zu unserem Instagram Kanal.

Bitte beachten Sie die Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel!

Veranstalter des Gewinnspiels ist die Deutsche Bahn AG, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin.

Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Deutschland ab 16 Jahren. Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG und der damit verbundenen Unternehmen dürfen nicht teilnehmen.

Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie den Post der Deutschen Bahn auf dem Instagramkanal @draufabfahren kommentiert. Der Kommentar muss den Tag, für den der Teilnehmer gern Tickets gewinnen möchte, enthalten. Zur Auswahl stehen der 01.12.2017 und der 02.12.2017. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt. Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.

Der Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 19. November 2017 23:59:59 Uhr deutscher Zeit.

Aus den Gewinnspielinformationen ergeben sich nähere Angaben über den jeweiligen Gewinn (einschließlich möglicher Beschränkungen, Mitwirkungsleistungen oder Kosten, die bei der oder für die Inanspruchnahme des Gewinns gelten).

Der Gewinner erhält 1x2 Eintrittskarten für einen Tag auf dem ARAG BIG AIR Festival in Mönchengladbach. Dabei handelt es sich entweder um den 01.12.2017 oder den 02.12.2017. In seinem Kommentar wählt der Gewinner bereits sein gewünschtes Datum aus.

Insgesamt werden 15x2 Eintrittskarten pro Tag der Veranstaltung verlost.

Der Gewinner wird vom Nutzer „draufabfahren“ über den Gewinn informiert und aufgefordert, sich aktiv bei der Redaktion von „draufabfahren“ zu melden. Die Benachrichtigung erfolgt am 20.11.2017 ab 12:00 Uhr. Sofern sich der Gewinner nicht bis 22.11.2017 11:59 Uhr meldet, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Soweit der Teilnehmer minderjährig ist, hat eine Einwilligung des Erziehungsberechtigten vorzuliegen, die auf Verlangen des Veranstalters des ARAG BIG AIR Festival jederzeit beizubringen ist. Es gelten die Einlassregelungen des Veranstalters des ARAG BIG AIR Festivals.

Sachpreise werden von der Deutschen Bahn AG per E-Mail, Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebene Postadresse innerhalb Deutschland frei Haus versandt. Das Versandrisiko wird nicht übernommen.

Der Veranstalter ist berechtigt, den Bewerbungszeitraum jederzeit aus wichtigem Grund zu beenden. Ein solcher liegt insbesondere dann vor, wenn der Ablauf des Bewerbungszeitraums in unzulässiger Weise beeinflusst oder der Versuch einer solchen Einflussnahme unternommen wurde. Der Veranstalter ist darüber hinaus berechtigt, den Bewerbungszeitraum zu verlängern oder Gewinner von Eintrittskarten vor Abschluss des Bewerbungszeitraums auszuloben.

Eine Barauszahlung sowie Übertragung des Gewinns sind ausgeschlossen.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Durchführung und Abwicklung der Aktion erhoben, verarbeitet und genutzt sowie nach Gewinnversand gelöscht. Ergänzend werden selbstverständlich alle Vorgaben des Datenschutzes beachtet.

Mit dem Absenden des Kommentars unter dem Gewinnspielpost akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung. Des Weiteren erklärt er sich damit einverstanden, von einem Dienstleister der Deutschen Bahn im Falle eines Gewinnes zwecks Gewinnmitteilung per persönlicher Nachricht informiert zu werden.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

Innerhalb des Gewinnspiels sind lediglich Kommentare zulässig, die den Wunschtag der Veranstaltung des Kommentierenden enthalten.

Die Deutsche Bahn behält sich das Recht vor, sexuelle, gotteslästerliche, obszöne oder sonst wie unangemessene Beiträge auszublenden und von der Teilnahme auszuschließen.

Für Datenverluste – insbesondere im Wege der Datenübertragung – und andere technische Defekte übernehmen die Deutsche Bahn und die beteiligte Agentur keine Haftung.
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Wettbewerb ganz oder in Teilen jederzeit ohne Vorankündigung zu unterbrechen, zu beenden, nach freiem Ermessen zu modifizieren oder einzelne Teilnehmer auszuschließen. Dies gilt insbesondere, wenn das Ergebnis mit unzulässigen Mitteln manipuliert oder der Versuch einer Manipulation unternommen wurde.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Ausschließliches anwendbares Recht ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollten einzelne Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
Diese Teilnahmebedingungen können von der Deutschen Bahn jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter.

Das Gewinnspiel unterliegt den Datenschutzhinweisen für Social Media Aktionen.

Diese Datenschutzhinweise für Social Media Aktionen gelten ergänzend zu unseren Datenschutzgrundsätzen.

Die Deutsche Bahn AG, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin betreibt auf mehreren sozialen Netzwerken Unternehmensprofile.

In regelmäßigen Abständen führt die Deutsche Bahn AG Social Media Kampagnen (z.B. Gewinnspiele oder Aktionen) durch, bei denen sich Interessenten und Kunden aktiv beteiligen können. Diese Kampagnen finden entweder auf einem der DB AG Social Media Profile oder auf einer Microsite/Webseite statt. Die DB AG tritt als Veranstalter auf.

Im Rahmen von Social Media Kampagnen erhebt die DB AG die für die Teilnahme erforderlichen Daten:

  • Vorname und Name
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
    Ggf. weitere für die Versendung der Gewinne oder im Kontext der Aktion erforderliche Daten, wie z.B. die Postanschrift oder die BahnCard-Nummer

Wie werden die Daten erhoben?
Die Daten werden durch Eingabe der Teilnehmer in ein Online-Kontaktformular erhoben, soweit die Teilnehmer keine Anmeldung durch einen sog. Social Login oder eine andere bereits vorhandene Online-Anmeldung wählen. Wird im Rahmen einer Kampagne die Möglichkeit einer Anmeldung mit bereits anderweitig vorhandenen Login-Informationen geboten, werden ausschließlich die benannten Daten an die DB Vertrieb GmbH übermittelt und von der DB Vertrieb GmbH nur dann gespeichert und genutzt, wenn sie für den Zweck der Teilnahme an der Aktion erforderlich sind.

Einbettung von YouTube-Videos

Auf einigen Webseiten des Internetauftritts der DB Vertrieb GmbH sind bei YouTube gespeicherte Videos eingebettet. Die Deutsche Bahn ermöglicht nur die Verbindung zu YouTube. Es handelt sich bei YouTube um einem Dienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei YouTube-Videos auf den Webseiten der DB AG ist der sog. „erweiterte Datenschutzmodus“ aktiviert. Diesen erweiterten Datenschutzmodus stellt YouTube bereit und sichert damit zu, dass YouTube keine Cookies mit personenbezogenen Daten auf Ihrem Rechner speichert. Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie bei einer Kampagne auf das Feld „Jetzt mitmachen“ klicken oder die Wiedergabe eines eingebetteten Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube durch den erweiterten Datenschutzmodus auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern.

Weitere Informationen zur Einbindung der Youtube-Videos finden Sie auf der Informationsseite von YouTube.

Besondere Hinweise zu Facebook-Aktionen (sogenannte Facebook „Apps“)

Die DB AG nutzt die Möglichkeit, Kampagnen auf der DB Konzern Fanpage im Rahmen von Facebook „Apps“ durchzuführen. Apps stehen in keiner Verbindung zu Facebook und werden von Facebook in keiner Weise organisiert, gesponsert oder unterstützt. Veranstalter ist die DB Vertrieb GmbH.

Zur Teilnahme an einer Facebook App müssen Nutzer ein persönliches Facebook-Profil besitzen und der Übermittlung von Daten aus ihrem Facebook-Profil zustimmen. Nur in diesem Fall erhält die DB AG ausschließlich folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name
  • Geschlecht
  • Facebook-ID
  • Freundesliste

Datenverwendung und Speicherung
Die im Rahmen von Social Media Kampagnen erhobenen personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden bei der DB AG gespeichert und ausschließlich für die Abwicklung der Aktion genutzt. Nach Ablauf der Aktion und Versendung der Gewinne werden die personenbezogenen Daten gelöscht.

Eine Zusendung von werblichen Informationen an ihre E-Mail-Adresse erhalten Teilnehmer nur, wenn sie der Verwendung ihrer E-Mail-Adresse ausdrücklich zugestimmt haben. Ohne diese Einwilligung versenden wir keine werblichen E-Mails oder Newsletter an die Teilnehmer.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden grundsätzlich nicht an Dritte außerhalb des DB Konzerns weitergegeben. Eine Weitergabe an Unternehmen im DB Konzern erfolgt nur nach Information der Teilnehmer. Andere externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.

Sollten Sie Fragen, Anregungen und/oder Kritik in Bezug auf die Datenschutzhinweise für Social Media Aktionen haben, so kontaktieren Sie uns bitte:

Kontakt zum Social Media Team von DB AG