Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

1. Folge

Das Projekt "IC mod"

Modernisierung der Intercity-Züge im Werk Neumünster

Im ersten Teil der neuen Videoserie ist Karo zu Gast im Werk Neumünster, wo mit dem Projekt "IC-Mod" die Wagen der Intercity-Züge modernisiert werden.

Im Rahmen der Generalüberholung der IC-Flotte werden über 770 Intercity-Wagen bis Ende 2014 umfangreich überarbeitet. Damit wird der Fahrkomfort für die Reisenden erheblich verbessert. Die DB investiert rund 250 Millionen Euro, um die Wagen für ihren Einsatz bis 2023 fit zu machen.