Deutsche Bahn

Die Schwerpunkte im Heft

Das DB MOBIL-Magazin im Zug und die Reise-Community auf dbmobil.de

Die aktuelle Ausgabe der DB MOBIL steht ganz im Zeichen des deutschen Kunstsommers. Die Redaktion stellt sowohl große Events wie die Documenta in Kassel als auch kleine Geheimtipps abseits der großen Städte vor. Titelheld Campino spricht im Interview außerdem über das neue Album der Toten Hosen.

DB MOBIL liebt Deutschland. Wir sind ein Heimatmagazin im besten Sinne. Jeden Monat erzählen wir von einem Land, das aufregend, bunt und weltoffen ist, bisweilen widersprüchlich und immer wieder überraschend. In unserem Heft finden Sie spannende Interviews, aufregende Reportagen, außergewöhnliche Reisetipps und imposante Fotostrecken.

Unsere Juni-Ausgabe widmet sich schwerpunktmäßig der Kunst. Wir sagen Ihnen, welches Event Sie in den nächsten Wochen auf keinen Fall verpassen sollten, in erster Linie natürlich die Documenta in Kassel, die als weltgrößte Kunstschau gilt. Außerdem haben unsere Autoren recherchiert, wie man heutzutage Künstler wird und wo man spannende Werke auch abseits der großen Metropolen findet. Unter dem Motto „Mein liebstes Stück Deutschland“ sammeln wir zudem Ihre Deutschlandfotos in einem virtuellen Reiseführer. Mitmachen lohnt sich, jeden Monat verlosen wir unter allen Teilnehmern eine Ameropa-Reise sowie weitere Gewinne. Die drei schönsten Beiträge schaffen es ins Heft. Wer sich auf Reisen vom Weg abbringen lassen möchte, findet auf dbmobil.de unter „Orte in meiner Nähe“ die nächstgelegenen Lieblingsorte anderer User, die Hotspots prominenter Personen sowie der DB MOBIL-Redaktion.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern! 

Im aktuellen Heft finden Sie unter anderem die folgenden Themen:

Campino im Titel-Interview

Die Toten Hosen

Ist das noch Punk?

Der Frontmann der Toten Hosen spricht über die lange Freundschaft der Band-Mitglieder, über Nähe zur Schlagerszene und warum ihn Jan Böhmermanns Lästereien so nerven.

Flauschige Ratgeber

Tiere lernen

Was wir von Tieren lernen können

Wer sich auf Waschbär, Alpaka und Kaninchen einlässt und ihre Bekanntschaft sucht, kann viel für das eigene Leben mitnehmen, behauptet unsere Autorin Anja Rützel in ihrem Essay.

Das große Kunst-Spezial

Kunst

Deutschland im Ausstellungs-Fieber

Im Juni öffnet die wichtigste Schau der Welt ihre Tore in Kassel: die Documenta. Und Münster feiert extravagante Skulpturen. Auf 22 Seiten stellt DB MOBIL den deutschen Kunst-Sommer vor, erklärt, wie man heutzutage Künstler wird. Und wo man auch abseits der Großstädte spannende Werke kennenlernen kann.

Familienurlaub

Tom Tautz

Gut geschlafen?

An Jugendherbergen erinnert sich DB MOBIL-Autorin Andrea Hacke nur ungern. Meist waren es muffige Gemäuer mit Achtbettzimmer. Mit ihren beiden Söhnen reiste sie nun quer durch Deutschland – und wagte eine Neuentdeckung.

DB Report

DB Schenker

Eine Kunst für sich

Wie die Transportexperten von DB Schenker sicherstellen, dass berühmte Kunstwerke unbeschadet im Museum ankommen.