Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Firmenprofil

Lösungsorientierter Partner mit ganzheitlichem ICT-Angebot

Die DB Systel GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist mit rund 3.400 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von ICT-Lösungen in Deutschland.

Die DB Systel GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main ist mit rund 3.400 Mitarbeitern einer der führenden Anbieter von ICT-Lösungen in Deutschland. Das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn deckt dabei den gesamten Lebenszyklus von IT- und TK-Lösungen ab, angefangen von der fachlichen Analyse über die strategische Planung und Entwicklung bis hin zu Betrieb und Optimierung. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug im Jahr 2013 rund 749 Millionen Euro.

Der Dienstleister betreut für seine Kunden rund 600 produktive ICT-Anwendungen. Dazu gehört neben marktgängiger Standardsoftware auch eine Vielzahl selbst entwickelter Applikationen. So hat das Unternehmen unter anderem ein System zur interaktiven Fahrplankonstruktion, das Vertriebssystem des Personenverkehrs und das Reisendeninformationssystem entwickelt. Für den DB-Konzern verwaltet und betreibt DB Systel ein konzernweites Bürokommunikationssystem mit 96.000 Nutzern und stellt die dafür erforderliche Software bereit. Außerdem verantworten wir die Telekommunikationsinfrastruktur der Bahn mit derzeit rund 93.000 VoIP-Anschlüssen.

DB Systel verfügt über eine moderne IT- und TK-Infrastruktur. So unterhält das Unternehmen zwei Rechenzentren mit rund 2.000 Servern unterschiedlicher Größe und Bauart. Darüber hinaus betreibt DB Systel ein Datennetz mit rund 342.000 IP-Anschlüssen auf Basis unterschiedlichster Technologien von DSL bis hin zu Breitband-Glasfaser.

Als lösungsorientierter Partner übernimmt das Unternehmen die End-to-End-Verantwortung für die technische Unterstützung von Geschäftsprozessen ihrer Kunden zu definierten Service Level Agreements (SLA). Außerhalb ihres Kernmarktes, den Unternehmen der Deutschen Bahn, ist DB Systel unter anderem bei Rechenzentrumsbetrieb sowie Verfahrensbetriebsführung gefragt.

Geschichte der Bahn-IT