Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Fingerspitzengefühl im Führerstand

Mit einigen Tricks lässt sich beim Fahren viel Energie sparen. Die Lokführer werden dabei digital unterstützt.

Zügig anfahren, beim Bremsen Energie ins Netz zurückspeisen oder den Zug an den richtigen Stellen rollen lassen –Fingerspitzengefühl im Führerstand spart Energie: Bereits seit mehr als zehn Jahren wenden die Triebfahrzeugführer der Deutschen Bahn (DB) eine energieeffiziente Fahrweise an. Mit Erfolg – allein bei DB Cargo wurden so von 2005 bis 2015 rund 90.000 Tonnen CO2 eingespart. Inzwischen bekommt der Lokführer digitale Unterstützung durch das Fahrassistenzsystem Leader.

Weitere Informationen: "LEADER assistiert Lokführern beim energiesparenden Fahren im Güterverkehr"