Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Dialog zum Arten-und Naturschutz

8. Fachtagung Naturschutz

Am 28. und 29. März lädt die Deutsche Bahn zur 8. Fachtagung Naturschutz ein. Mit Vertretern aus Wissenschaft, Behörden und Verbänden werden Projekte und Entwicklungen im Natur- und Artenschutz diskutiert.

Bereits zum 8. Mal lädt die Deutsche Bahn zum Dialog und Wissensaustausch in Sachen Natur- und Artenschutz ein. Die Fachtagung Naturschutz findet vom 28. bis 29. März 2017 in Fulda statt.

Viel Raum für Praxisaustausch

Auf der zweitägigen Veranstaltung stellt die DB ihre neuesten Projekte und Entwicklungen im Natur- und Artenschutz vor. Darüber hinaus liegt der Fokus vor allem auf dem praktischen Erfahrungsaustausch und Dialog mit Vertreter aus Wissenschaft, Behörden und Verbänden.   

So werden beispielsweise erste Ergebnisse aus zwei Studien zur Vegetationspflege an Bahntrassen und unter Freileitungen präsentiert sowie das Projekt „High Speed Two“ aus England vorgestellt. Neben Referenten aus dem Eisenbahn-Bundesamt, werden auch Vertreter vom NABU sowie von Universitäten, Ministerien und Planungsbüros vor Ort sein. 

Die Veranstaltung findet, wie in den vergangenen Jahren, im Hotel Esperanto in Fulda statt. Neu sind in diesem Jahr die Anmeldemodalitäten:

Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular. Das Formular sowie weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm finden Sie direkt hier:

Anmeldung 8. Fachtagung Naturschutz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.