Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

CDP

Gute Note für Klimaschutz

Die renommierte Rating-Organisation CDP hat der DB für ihr Klimaschutzengagement die Note "A-" in der 2016er Berichterstattung gegeben. Damit gehört die DB zu den 15 Prozent besten Unternehmen der Transportbranche in DACH.

Die Deutsche Bahn (DB) ist von der internationalen Rating-Organisation CDP in deren Climate Scoring 2016 mit einem Ergebnis von „A-“ bewertet und als „Sector Leader Transportation" gewürdigt worden. Das CDP-Rating bewertet Klimaschutzaktivitäten von Unternehmen und die Transparenz ihrer Berichterstattung. CDP gilt als die renommierteste Klimaschutz-Rangliste der Welt. 

CDP zur Bewertung der DB: Die DB hat mit einem Score von „A-“ in der 2016er Berichterstattung den Status "Sector Leader Transportation" erreicht und gehört damit zu den 15 Prozent besten Unternehmen der Transportbranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Score „A-“ sichert der DB außerdem einen Platz in der Spitzengruppe der in Deutschland bewerteten nicht-börsennotierten Unternehmen ("Index/Country Leader Andere deutsche Unternehmen"). Als Sector/Index/Country Leader zeige ein Unternehmen ein hohes Maß an Transparenz in Verbindung mit tatsächlich erbrachten Klimaschutzleistungen und im Vergleich mit anderen Unternehmen aus der Branche. Es ist damit Ausdruck für überdurchschnittliche Leistungen eines Unternehmens hinsichtlich der Bekämpfung des Klimawandels sowie der Bemühungen zur besseren Datenvalidität, so die Begründung des CDP. 

CDP erhebt jährlich im Auftrag ihrer Mitglieder –  Investoren, Unternehmen und Städte, die rund 100  Billionen Dollar  Anlagevermögen vertreten – Umweltdaten von Unternehmen. Dadurch besitzt die Organisation die weltweit umfangreichste Sammlung unternehmensbezogener Klimadaten.