Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

07.06.2017 12:00 Uhr Berlin

Beliebte App: Schon 750.000 Lokführer trainieren energieeffizientes Fahren

Update für kostenloses DB-Simulationsspiel bringt neue Landschaften und Fahrpläne • Wer am meisten Energie spart, gewinnt eine Fahrt im echten DB-Simulator oder eine BahnCard

Seit ihrer Einführung vor gut zwölf Monaten hat die App „DB Zug Simulator“ eine wachsende Fangemeinde: Das kostenlose Umwelt-Spiel, das die Deutsche Bahn auf den Markt gebracht hat, wurde seitdem bereits über 750.000 Mal auf Smartphones, Tablets und Computer heruntergeladen.

Nun bietet ein Update integrierte Fahrpläne und Topografiekarten sowie eine individuelle Statistik der letzten Zugfahrten. Das macht das Bahnspiel für die virtuellen Lokführer noch attraktiver und realistischer. Ziel des Spiels ist es, durch geschickte Fahrweise pünktlich den Zielbahnhof zu erreichen und dabei möglichst viel Energie einzusparen.

Andreas Gehlhaar, Leiter Umwelt und Lärmschutzbeauftragter der DB


„Wir freuen uns, dass die App so gut ankommt! Die Bahn ist das klimafreundlichste Verkehrsmittel. Diesen Umweltvorteil wollen wir mit der App auch spielerisch vermitteln“, sagte Andreas Gehlhaar, Umwelt-Chef der DB.




Das DB-Spiel zeigt, wie energieeffizientes Fahren bei der Bahn funktioniert und damit CO2 gespart wird. Das erfolgt beispielsweise durch das Ausrollen des Zuges oder durch Rückspeisung von Energie beim Bremsen. Dabei kann der Spieler zwischen neun verschiedenen Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und vier Zugtypen wählen: ICE, IC, RE oder RB. Neueinsteigern steht jetzt auch eine Anleitung mit Tipps zum Spiel zur Verfügung.

Bis zum 31. Juli 2017 verlost die Deutsche Bahn unter den energiesparenden  Lokführern auf der Wettbewerbsstrecke  eine Fahrt in einem echten DB-Simulator, eine BahnCard 50 und zwei BahnCard 25. 

 DB Zug Simulator

Die App kann kostenlos im App Store und bei Google Play herunterladen werden.  Sie erfordert iOS 8.0 oder höher und ist kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Weitere Informationen zur App und auch zur Web-Version unter www.deutschebahn.com/zugsimulator