Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

02.11.2017 00:01 Uhr Berlin

Schon ab 19,90 Euro durch ganz Deutschland reisen – große Sparpreis Aktion im November

Deutsche Bahn bietet eine Million zusätzliche Sparpreise an • Preise ab 19,90 Euro • Buchbar zwischen dem 2. und 19. November • Reisezeitraum bis Mai 2018 • Nur solange der Vorrat reicht

Die Deutsche Bahn (DB) bringt jetzt im November eine Million zusätzliche Sparpreis-Fahrscheine auf den Markt. Damit können Kunden bereits ab 19,90 Euro im Fernverkehr der DB durch ganz Deutschland reisen. Der Verkauf startet am 2. und endet am 19. November.

Der späteste, buchbare Reisetag ist der 17. Mai 2018. Somit können auch schon für Besuche von Familien und Freunden im Frühjahr und den Osterferien 2018 günstige Fahrscheine erworben werden.

Mit dem bevorstehenden Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 verändert die DB rund ein Drittel ihrer Verbindungen. Das ist die größte Angebotsverbesserung in der Geschichte des Unternehmens, die sich auch auf touristischen Verbindungen auswirkt. Dank kürzerer Reisezeiten sind Reisende zum Beispiel aus Berlin deutlich schneller in den Alpen oder in umgekehrter Richtung schneller an der Ostsee.

„Mit der Sparpreis-Aktion wollen wir sowohl bestehende als auch neue Kunden für eine Reise mit der Bahn gewinnen. Die günstigen Fahrscheine sind besonders attraktiv für Studenten, Familien und Paare. Die Nachfrage war in diesem Jahr bereits sehr hoch: In 2017 haben sich mehr als 3,5 Mio. Kunden über Tickets für 19,90 Euro gefreut.“, Dr. Michael Peterson, Vorstand Marketing.

Es handelt sich bei dieser Aktion um die mittlerweile achte große Sparpreis-Kampagne. Seit 2015 wurden insgesamt über 10,5 Millionen Extra-Tickets zum Sparpreis verkauft. Wer seine Wunschverbindung buchen möchte, sollte frühzeitig buchen. Denn die Aktion läuft nur, solange der Vorrat reicht.

Um die Kunden bei der Auswahl der Reiseverbindung bestmöglich zu unterstützen, stellt die DB unter bahn.de/sparpreisaktion eine Deutschlandkarte mit allen großen Fernverkehrsbahnhöfen zur Verfügung. Hier finden sich auch nähere Informationen zu den Angebotskonditionen.