Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

15.11.2017 12:15 Uhr Berlin

Riesen-Ansturm bei Deutschlands größtem Bewerbungsgespräch

Bereits vor Ort 700 Zusagen erteilt

Deutschlands größtes Bewerbungsgespräch war für die DB ein großer Erfolg. Die Resonanz auf den Bewerbungsmarathon war enorm. In sieben Tagen haben sich insgesamt 6.000 Menschen vor Ort für eine Stelle bei der Bahn interessiert. Die Interessenten schätzten besonders die unbürokratische Möglichkeit, mit den Personalexperten der DB direkt zu sprechen sowie die schnelle Entscheidung über Zu- oder Absage nach einem Vorstellungsgespräch. Angesichts des starken Interesses wird mit dieser Aktion die Zielmarke von 1.000 Einstellungen erreicht oder übertroffen. 

Rund 4.500 Menschen haben die Möglichkeit zu einem spontanen Gespräch vor Ort  genutzt. Zusätzlich hatte die DB 1.500 Bewerber vorab zu Vorstellungsgesprächen eingeladen. Alleine in den 1.500 vorab vereinbarten Vorstellungsgesprächen sind 700 Bewerber erfolgreich gewesen und haben eine Zusage erhalten. Sobald sie die medizinische Eignungsuntersuchung hinter sich haben und die Betriebsratszustimmung vorliegt, erhalten sie ihren schriftlichen Arbeitsvertrag. Viele Bewerber werden bereits zum 1. Januar ihre neue Stelle antreten können. Auch unter den 4.500 spontanen Interessenten waren zahlreiche geeignete Bewerber, mit denen in den kommenden Wochen Bewerbungsgespräche geführt werden.