Zur Startseite
zurück zur Übersicht

Digitalisierung bei der Deutschen Bahn

Digitaler Fortschritt für den Kunden

Die Deutsche Bahn steigert konsequent ihre digitale Kompetenz

Die Deutsche Bahn (DB) investiert bis 2018 rund eine Milliarde Euro in Digitalisierungsprojekte. Die Digitalisierung wird in drei Feldern vorangetrieben – mit neuen Angeboten an der Kundenschnittstelle, bei betrieblichen und administrativen Abläufen sowie mit der Entwicklung neuer datenbasierter Geschäftsmodelle. Das Startup-Förderprogramm DB Accelerator unterstützt seit 2015 Gründer und junge Unternehmen. Inzwischen bestehen Kontakte zu über 400 Startups, mit rund 20 Startups werden derzeit bereits konkrete Projekte umgesetzt. Mit der neu gegründeten DB Digital Ventures werden die Startup-Kooperationen in diesem Jahr weiter ausgebaut und neue Unternehmensbeteiligungen realisiert. Dafür steht bis 2019 zusätzlich Wagniskapital in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung. In der neuen Partnerschaft mit Plug and Play erhalten Startups über die DB ab 2017 auch Zugang in das Silicon Valley und zu einem der größten globalen Gründer- und Investoren-Netzwerke. 


Weitere Informationen


Infografik DB Digital

 

Neue Broschüre: "Mobilität in der digitalen Welt"  zum durchklicken und herunterladen

Mit Klick auf das Cover gelangen Sie zur Onlineversion der Broschüre "Mobilität in der digitalen Welt":


Video: Autonom fahrender Bus