Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

06.04.2017 11:00 Uhr Berlin

Bahn versteigert Fahrräder am Hauptbahnhof Cottbus

Die Deutsche Bahn versteigert am kommenden Dienstag, 11. April, ab 15 Uhr, im Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs Cottbus 39 Fahrräder

Die Deutsche Bahn versteigert am kommenden Dienstag, 11. April, ab 15 Uhr, im Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs Cottbus 39 Fahrräder, Teile des alten Wegeleitsystems des Cottbusser Hauptbahnhofs (Bahnhofsnamensschild Hbf. Cottbus) sowie zwei Kinderwagen.

Die DB Station&Service AG haftet nicht für die Güte der versteigerten Gegenstände. Der Zuschlag wird an den Meistbietenden nach dreimaligem Aufruf des Gebots erteilt. Die von Sachverständigen geschätzten Gegenstände werden nicht unter dem Schätzwert abgegeben. Demjenigen, der bei der Versteigerung eines Gegenstandes den Zuschlag erhalten hat, wird dieser nur gegen sofortige Bezahlung ausgehändigt. Andernfalls wird ein solcher Gegenstand erneut versteigert.