Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

20.06.2017 Berlin

S-Bahn-Verkehr läuft nach Kabelbrand wieder an

Reparaturarbeiten am S-Bahnhof Treptower Park abgeschlossen • Zugverkehr zwischen Treptower Park und Baumschulenweg zunächst im 20-Minuten-Takt

Die Vandalismusschäden am S-Bahnhof Treptower Park sind beseitigt. Die Reparaturarbeiten an den durch einen Brand beschädigten Stromkabeln wurden in den heutigen Mittagsstunden abgeschlossen.

Nachdem sich bereits am gestrigen frühen Abend der Verkehr auf den Ringbahnlinien S41/S42 weitgehend normalisiert hatte, fahren seit heute 12.30 Uhr auch wieder Züge auf dem Streckenabschnitt zwischen Treptower Park und Baumschulenweg. Zunächst wird ein 20-Minuten-Takt mit den Zügen der Linie S9 angeboten. Fahrgäste sollten zwischen Schöneweide und Neukölln auch weiterhin die Umfahrung mit den Linien S45 und S46 nutzen.

Im Verlauf der Nachmittagsstunden ist mit der Wiederherstellung des vollen Fahrtenangebots auch auf den Linien S8 und S85 zu rechnen.