Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

04.02.2017 Berlin

Kurzfristige Fahrplanänderungen auf der Linie RE 6 Wittenberge–Berlin-Gesundbrunnen

Ab Montag Ausfall der Abschnitte Wittenberge–Wittstock und Hennigsdorf–Berlin-Gesundbrunnen • Ersatzverkehr mit Bussen

Wegen der Untersuchung von Fahrzeugen in den Werkstätten ist die Fahrzeugverfügbarkeit leider stark eingeschränkt. Sie macht kurzfristige Fahrplanänderungen auf der RE Linie 6 notwendig.

Ab Montag, 6.02.2017 bis Sonntag, 26.02.2017 (Betriebsschluss) entfallen in den Abschnitten

·         ​Wittenberge <->  Wittstock/Dosse

·         Hennigsdorf <->  Berlin-Spandau/Gesundbrunnen

die Züge der RE 6 und werden durch Busse zwischen Wittenberge und Wittstock/Dosse sowie Hennigsdorf und Berlin-Spandau ersetzt.

Zwischen Berlin-Spandau und Berlin-Gesundbrunnen fallen die Züge der RE 6 ersatzlos aus. Hier bitten wir, die Verkehrsmittel der BVG sowie der S-Bahn Berlin zu nutzen.

In den Bussen ist die Beförderung von Fahrrädern nicht und die von Rollstühlen und Kinderwagen nur eingeschränkt möglich. Damit ausreichend Buskapazitäten bereitgestellt werden können, bitten wir größere Gruppen, sich rechtzeitig über den Kundendialog DB Regio Berlin/Brandenburg unter 0331 235-6881 von Mo-Fr 6-20 Uhr anzumelden.

 Die Deutsche Bahn empfiehlt allen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt noch einmal über ihre Verbindung zu informieren. Tagesaktuelle Reiseverbindungen mit Echtzeitinformationen sind in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/reiseauskunft zu ersehen. Verkehrsmeldungen sind unter bahn.de/aktuell enthalten.

Für Fragen und Hinweise steht Ihnen auch der Kundendialog DB Regio Berlin/Brandenburg unter 0331 235-6881 zur Verfügung.

Für die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten und Reisezeitverlängerungen bitten wir um Entschuldigung.