Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

20.09.2017 Düsseldorf

Oberleitungsschaden behindert Bahnverkehr im Raum Köln

Störungen voraussichtlich bis in die Abendstunden

Eine Oberleitungsstörung in Köln-Nippes sorgt seit dem Vormittag für Störungen im Bahnverkehr. Die Ursache der Störung ist zurzeit noch unbekannt.

Züge der S-Bahn-Linie S 11 aus Bergisch Gladbach fahren nur bis Köln-Hansaring. Aus Richtung Dormagen enden die Züge in Chorweiler-Nord.

Die Züge der Regionalexpress-Linie RE 6 fahren von Düsseldorf aus bis Dormagen. Zwischen Dormagen und Köln sind mit der RE 6 zurzeit keine Zugfahrten möglich.  

Zwischen Köln-Longerich und Köln Hansaring ist ein Busverkehr der Firma Univers eingerichtet.

Die Störung wird voraussichtlich noch bis in die Abendstunden andauern.

Im genannten Streckenabschnitt fahren auch Züge anderer Eisenbahnverkehrsunternehmen, zu denen uns keine Informationen vorliegen. Bitte informieren Sie sich.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden, die entstandenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.