Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

06.09.2017 Hamburg

DB informiert über das Projekt Zweites östliches Umfahrungsgleis (Maschen)

Informationsveranstaltung für Anwohner am Dienstag, 12. September

Die Deutsche Bahn AG baut in den beiden kommenden Jahren ein zweites östliches Umfahrungsgleis. In diesem Zusammenhang wird auch der östliche Lärmschutz für den Ortsteil Hörsten umgesetzt. Hintergrund dieser Maßnahme ist das Bemühen, die heutigen Engpässe am Eisenbahnknoten Hamburg zu beseitigen und den Knotenpunkt zukünftig noch leistungsfähiger zu machen. Aufgrund einer geringfügigen, straßenseitigen Baustellenanlieferung kann es in einigen Straßen der Gemeinde Stelle zu Beeinträchtigungen für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibende kommen.

Ein Überblick über die geplante Baumaßnahme wird im Rahmen einer Anwohnerinformationsveranstaltung vorgestellt.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 12. September um 19 Uhr im Schützenhaus Stelle, Penellweg 3, 21435 Stelle statt.

Im ersten Teil der Veranstaltung werden das Bauvorhaben und das Verkehrskonzept für die Zeit der Bauarbeiten vorgestellt. Danach stehen Fachleute der DB Netz AG und der ausführenden Firmen für Gespräche mit den Anwohnerinnen und Anwohnern sowie Interessierten zur Verfügung. Anhand von ausgestellten Planunterlagen können sich alle Besucher einen Eindruck vom Umfang des Bauvorhabens machen.