Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

10.04.2017 Leipzig/Dresden

Ab Karfreitag mit dem Wander-Express „Bohemica“ nach Litoměřice

Wander-Express startet in die 8. Saison  Direktverbindung von Karfreitag bis zum Reformationstag an Wochenenden und Feiertagen

Ab dem 14. April fährt der Wander-Express „Bohemica“ (RE 20) in Zusammenarbeit mit der Tschechischen Bahn (ČD) in die achte Saison. Bis 31. Oktober ist der beliebte Zug jedes Wochenende und an den sächsischen Wochenfeiertagen von Dresden in die böhmische Königsstadt Litoměřice unterwegs. Im Jahr 2010 wurde die bereits seit 2004 bestehende Verbindung zwischen Dresden und Děčín deutlich ausgeweitet. „Mit dem Wander-Express Bohemica erreichen unsere Reisenden zahlreiche Ziele in der Böhmischen Schweiz bzw. im Böhmischen Mittelgebirge“, sagt Stephan Naue, Leiter des Marktgebiets Sachsen bei DB Regio Südost.

Wander_Express Bohemica


Die Fahrt beginnt jeweils um 7.50 Uhr am Bahnsteig 17 des Dresdner Hauptbahnhofs, um 9.40 Uhr erfolgt die Ankunft in Litoměřice město. Zurück geht es von hier um 16.13 Uhr, der Hauptbahnhof der sächsischen Landeshauptstadt wird um 18.07 Uhr erreicht. Der Regional-Express hält auf der Hin- und Rückfahrt in Dresden-Strehlen, Dresden-Reick, Dresden-Dobritz, Dresden-Niedersedlitz, Heidenau, Pirna, Bad Schandau, Schöna, Dolní Žleb, Děčín hl. n., Neštědice, Ústí nad Labem hl. n., Ústí nad Labem-Střekov, Sebuzín und Velké Žernoseky. So können ausgedehnte Wanderungen und Ausflüge unternommen werden, ohne am gleichen Bahnhof einsteigen zu müssen, an dem der Zug verlassen wurde.

Wander_Express Bohemica


Mit dem Sachsen-Böhmen-Ticket ist man günstig unterwegs: Es gilt in den Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn (IRE, RE, RB und S-Bahn) sowie in Eil- (Sp) und Personenzügen (Os) der ČD in Sachsen. Innerhalb Tschechiens dürfen auch Fernverkehrszüge der ČD (R, EX, IC, EC, EN) in der 2. Klasse genutzt werden. Es kostet 26 Euro, bis zu vier Mitfahrer zahlen je 6 Euro. Die genannten Preise gelten für den Kauf an DB Automaten; in DB Reisezentren oder DB Agenturen sind 2 Euro mehr zu zahlen. Weitere Informationen unter www.bahn.de/sachsen.

Der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) bietet für Fahrten nach Tschechien das Elbe-Labe-Ticket als Tageskarte für eine Person (16,50 Euro), Kleingruppenkarte für bis zu fünf Personen (33 Euro) und eine Fahrradtageskarte (4 Euro) an. Es gilt in Bussen, Bahnen und Fähren mit VVO-Tarif im gesamten Verbundraum einschließlich der grenzüberschreitenden Verkehre in den Nahverkehrszügen zwischen Rumburk, Dolní Poustevna, Bad Schandau, Děčín und Litoměřice, auf der Fähre zwischen Schöna und Hřensko sowie ausgewählten Buslinien. Weitere Informationen unter www.vvo-online.de.