Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

28.06.2017 Leipzig

Gleis- und Brückenerneuerungen zwischen Geithain und Narsdorf

Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr im Abschnitt Bad Lausick–Geithain–Burgstädt vom 30. Juni bis 17. Juli

Die Deutsche Bahn erneuert im Streckenabschnitt Geithain–Narsdorf vom 30. Juni bis 17. Juli die Gleisanlagen und zwei Eisenbahnüberführungen (EÜ). Dabei werden im Bereich des Bahnhofs Geithain die Schwellen im Gleis 2 und 4 gewechselt und für zwei Eisenbahnüberführungen zwischen Geithain und Narsdorf (Kilometer 26,9 und 27,3 – Brücken über Feldwege) die Ersatzneubauten, die bereits daneben neu gebaut wurden sind, eingeschoben.

Aus diesem Grund muss der Streckenabschnitt Bad Lausick–Geithain–Narsdorf vom 30. Juni (21 Uhr) bis 17. Juli (4 Uhr) für den Zugverkehr gesperrt werden. Dadurch kommt es zu folgenden Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr:

·         Die Regionalbahnen der Deutschen Bahn, Linie RB 113 Leipzig–Bad Lausick–Geithain, werden zwischen Bad Lausick und Geithain durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten, ersetzt.

·         Die Regional-Express Züge der Mitteldeutschen-Regiobahn, Linie RE 6 Leipzig–Bad Lausick–Geithain–Burgstädt–Chemnitz, werden auf den Streckenabschnitten Bad Lausick–Burgstädt und Bad Lausick–Chemnitz durch Busse, mit geänderten Fahrzeiten, ersetzt.

Die Reisenden beachten bitte diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung und berücksichtigen auch die längeren Fahrzeiten des Ersatzverkehrs und nutzen gegebenenfalls frühere Verbindungen, um Anschlusszüge zu erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwagen sowie die Beförderung mobilitätseingeschränkter Personen sind im Ersatzverkehr nur eingeschränkt möglich.

Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden.

Die Deutsche Bahn bittet Reisende und Anwohner um Entschuldigung für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es darüber hinaus an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Deutschen Bahn: 0180 6 99 66 33* sowie im mdr auf Texttafel 738 und im Internet unter www.deutschebahn.com/bauinfos und www.mitteldeutsche-regiobahn.de.

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf.