Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

25.07.2017 München

In eigener Sache: #ferienzeitistreisezeit – mit der Bahn durch Bayern

Unsere Sommerserie für Serviceredaktionen und OnlinePortale: Ausflugstipps, an jedem Ferientag neu • Exklusiv von der DB-Pressestelle aus München • Zielgruppe: Familien mit Kindern • Bayernticket ermöglicht preiswertes und spontanes Reisen

Heute wenden wir uns mit einer ungewöhnlichen Botschaft an alle sommerferiengeplagten Serviceredaktionen, Onlineportale und Blattmacher. Wir wissen, dass ab nächsten Montag der Strömmungsabriss im Terminkalender erfolgt – und dann Millionen von bayerischen Mamas und Papas jeden Morgen derselben Frage am Frühstückstisch ausgesetzt sind: „Mir ist soooo langweilig!“ Wir wissen: Das muss nicht sein – und hätten etwas für  alle Leser, Hörer, Zuschauer und User – und somit auch für jene, die täglich trotz Ferien anregende und  spannende Lektüre und Content liefern müssen.

An jedem Werktag in den Sommerferien erhalten Sie von uns einen aktuellen Ausflugs(geheim)tipp übersandt (am Wochenende müssen wir selbst neue Touren sammeln…). Alle Tipps sind

  • immer mit Bus und Bahn zu erleben 
  • kostenlos für mitfahrende Kinder und immer billiger als das Auto  
  • spontan anzutreten
  • immer kinderwagenfreundlich und fahrradkompatibel
  • fast immer draußen / in der Natur
  • handeditiert und selbsterfahren vom Münchner Team der DB-Konzernkommunikation.
  • Und sie sind nie länger als eine Seite dieses Presseinfo-Formates!

Seriendauer: ab Dienstag, 25. Juli 2017, 30 Stücke

Anlagen jeweils:                   

  • Foto vom Reiseziel
  • Fahrplanempfehlung ab München
  • Ticketempfehlung
  • Weiterführende Links

Anlass: Seit 20 Jahren können Menschen im gesamten Freistaat mit dem Bayernticket mit Bus und Bahn das wunderbare Land und seine Leute kennen lernen. 130 Millionen Kunden haben sich seither familienfreundlich ohne Stress am Lenkrad auf den Weg gemacht und den Straßen rund 17 Milliarden Personen-Kilometer Autoverkehr erspart – ebenso wie den eigenen Geldbeutel geschont. 

Hier geht´s zur Serie. Der erste Teil führt nach Augsburg - in die älteste Sozialsiedlung der Welt, die Fuggerei.