Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

06.09.2017 MÜnchen

Streetlife-Festival: S-Bahn zeigt fesches Gewand

Modell der künftigen S-Bahn zu besichtigen • Weitere Attraktionen: Verkaufsstart für Sammleredition des Bayern-Ticket im Einhorn-Design • 2. Stammstrecke mit Virtual-Reality-Brillen

Ab Ende 2020 wird die S-Bahn München mit neuem Design unterwegs sein. Wer vorab schon einen Blick auf das modernisierte Fahrzeug werfen will, der kann das beim Streetlife-Festival tun. Am Stand der S-Bahn München wird ein maßstabgerechtes Mockup der modernisierten S-Bahn zu sehen sein. Die S-Bahn München ist am 9. und 10. September auf der Leopoldstraße auf Höhe des Siegestors zu finden. Das Modell, das derzeit im S-Bahn Kundencenter am Hauptbahnhof steht, wird für das Streetlife-Festival an die Leopoldstraße gebracht. Zudem können sich Besucher zu allen DB– und MVV-Tarifangeboten inklusive von Abos informieren.

Neben der S-Bahn München ist auch die 2. Stammstrecke auf dem Streetlife-Festival zu finden – mit Infos und Gesprächen rund um das Infrastruktur-Großprojekt. Mit dabei: die digitale Fahrplanauskunft und Virtual-Reality-Brillen, mit denen man schon heute einen 3D-36o-Grad-Blick in die Zukunft werfen kann.

Ein buchstäblich fabelhaftes Angebot finden alle Einhorn-Fans im Infozelt der S-Bahn. Anlässlich von 20 Jahre Bayern-Ticket hat DB Regio Bayern eine Sonderedition des Tickets im Einhorn-Design entwickelt. Im Laufe der beiden Festival-Tage haben die Besucher immer wieder die Chance, eine der limitierten Sonderfahrkarten zu gewinnen. Weitere Gewinne rund um das Einhorn erhalten außerdem alle, die auf ihren Social Media-Kanälen (z. B. Facebook, Instagram oder Twitter) das Stichwort #EinhornBayernTicket posten.