Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

20.10.2017 München

Deutsche Bahn ab sofort offizieller Mobilitätspartner der Münchner Philharmoniker

Als Gruppe gemeinsam und entspannt unterwegs auf Konzertreisen

Ab sofort setzen die Münchner Philharmoniker bei ihren Konzertreisen auf eine Mobilitätspartnerschaft mit der Deutschen Bahn (DB). „Die Münchner Philharmoniker freuen sich sehr darauf, die Deutsche Bahn als neuen Mobilitätspartner gewonnen zu haben. Wir sind als Orchester viel auf Reisen und natürlich immer als Gruppe unterwegs, auch deshalb war die Deutsche Bahn für uns besonders attraktiv. Für unsere Musiker ist es besonders wichtig, entspannt und gelassen am jeweiligen Spielort anzukommen, damit sie sich auf das bevorstehende Konzert konzentrieren können. Höchste Qualität ist ein Wert, den die Münchner Philharmoniker mit der Deutschen Bahn teilen“, sagt Paul Müller, Intendant des Orchesters von Weltruf.

Münchner Philharmoniker im Zug


„Wir freuen uns sehr, die Münchner Philharmoniker als international anerkanntes Spitzenorchester für unsere Kooperation gewonnen zu haben, da wir so unseren Kunden zeigen können, wie entspannt, harmonisch und preisgünstig das Reisen mit der Bahn als Verkehrsmittel insbesondere für Gruppen ist. Umweltbewusstsein und Qualität sind Eigenschaften, die uns nicht nur mit unseren Kunden, sondern nun auch mit unserem neuen Kooperationspartner, den Münchner Philharmonikern verbindet“, erklärt Dr. Thomas Kemper, Leiter Marktkommunikation DB Fernverkehr.

Münchner Philharmoniker am ICE


Den Sparpreis Gruppe gibt es bereits ab 19,90 Euro pro Person inklusive Sitzplatzreservierung. Das Angebot gilt ab sechs Personen für Fahrten innerhalb von Deutschland und ist bequem bis zu sechs Monate im Voraus online buchbar. Mit persönlicher Beratung im DB Reisezentrum, bei DB-Agenturen und telefonisch unter 0180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) ist es sogar bis zu 12 Monate im Voraus erhältlich. Für Fahrten in viele europäische Länder gibt es den Sparpreis Europa Gruppe, der ebenfalls ab 19,90 Euro inkl. Sitzplatzreservierung angeboten wird.