Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

02.10.2017 09:30 Uhr Stuttgart

Neu: DB Streckenagent informiert über Auslastung der S-Bahnen in Stuttgart

Pendler- und Vielfahrer-App bietet weiteren Service • Fahrgäste können Hinweis auf starke Nachfrage bei Verbindungsauswahl berücksichtigen

Die S-Bahn Stuttgart informiert im DB Streckenagent jetzt auch über S-Bahnen, die sehr stark nachgefragt sind. „Der Service richtet sich an die Fahrgäste, die bei der Wahl ihrer Verbindung flexibel sind“, sagt Dr. Dirk Rothenstein, Vorsitzender der S-Bahn Stuttgart. In den von den Fahrgästen im DB Streckenagent ausgewählten Reiseverbindungen wird angezeigt, wenn auf bestimmten Streckenabschnitten eine hohe Auslastung der S-Bahnen zu erwarten ist. Eine aktuelle Analyse der Besetzungszahlen hat ergeben, dass auf einen stark nachgefragten Zug auch in der Hauptverkehrszeit eine deutlich geringer ausgelastete S-Bahn folgt.

 „Mit der neuen Funktion hilft der DB Streckenagent unseren Fahrgästen, S-Bahn-Verbindungen mit besseren Platzangeboten zu finden. Das macht über die Informationen bei Störungen hinaus eine nützliche Pendler- und Vielfahrer-App aus“, so Rothenstein.

Der DB Streckenagent ist eine App, die Bahnkunden individuell im Störfall die aktuelle Situation und mögliche Alternativen per Push-Nachricht anzeigt: top-aktuell, proaktiv und transparent. Die Kundeninformationen werden von insgesamt vier sogenannten Fahrgastinformationsmanagern der S-Bahn Stuttgart in den Streckenagent eingesteuert. Bundesweit verzeichnet die App bereits 460.000 Downloads.