Deutsche Bahn

Digital Journey

Digital in allen Facetten

Die DB setzt ihre Reise ins digitale Zeitalter weiter fort

2014 hat sich die DB auf die Reise gemacht, den digitalen Wandel aktiv zu gestalten. Am Anfang standen sechs 4.0-Initiativen analog der Geschäfte (Logistik, Mobilität und Infrastruktur) und der wichtigsten Querschnittsfunktionen (Produktion, IT und Arbeitswelten). Daraus sind zahlreiche Labs wie das d.lab, das Skydeck oder die DB mindbox sowie viele neue Projekte und konkrete Produkte hervorgegangen. 2016 wurde die DB Digital Ventures gegründet, die gezielt in Start-ups und neue Geschäftsmodelle investiert.

Digital Journey

Digital Jouney  PDF | 6,40 MB

In drei Feldern treibt die DB den digitalen Wandel voran: mit neuen Angeboten für die Kunden, bei den betrieblichen und administrativen Prozessen sowie mit der Entwicklung neuer datenbasierter Geschäftsmodelle, um in der Start-up-Zusammenarbeit noch agiler zu werden und Start-ups noch stärker für die DB zu begeistern. Besonders zukunftsträchtige Themen wurden von Anfang an gesondert behandelt wie „Autonomes Fahren auf der Straße“ oder die Automatisierung des Bahnbetriebs. Die dazugehörigen Konzernprogramme werden 2017 weiterentwickelt, neue Zukunftsfelder werden hinzukommen.