Deutsche Bahn

Recruiting

Digital bewerben und informieren

Virtuelle Einblicke in die DB-Berufswelt

Bewerbungskanäle für Digital Natives
Die Kooperation mit JobUFO gehört zur digitalen Recruiting-Strategie der DB. Dabei stellt sich das Unternehmen auf den Zeitgeist der jungen Zielgruppe ein. Wie bei Snapchat präsentieren sich Bewerber über die App JobUFO per Video vom Sofa aus. Das macht die Bewerbung zum Erlebnis und bietet eine Alternative zu oftmals starren Anschreiben. „Der zusätzliche Kanal der Personalgewinnung eignet sich bestens, um junge Talente in ihrer Lebenswelt abzuholen. Ich kann unsere Bewerber nur ermuntern, sich per Video für einen der bundesweit mehrere Tausend Ausbildungsplätze vorzustellen“ so Steven Sprengel, DB Recruiter für Schüler und Fachkräfte. DB-Personal-Recruiterin Katrin Sünderhauf sagte am 30. August 2017 im Hörfunk auf rbb FRITZ über JobUFO-Videos: "Es zu sagen ist was ganz anderes als es zu schreiben und da kommt viel mehr von der Persönlichkeit an, und das ist, was mir gefällt."

Als eines der ersten Unternehmen nutzt die DB Virtual Reality
Das Personalmarketing begeistert damit vor allem junge Bewerber. Per Virtual-Reality-Brille und 360°-Video können Bewerber in den Alltag verschiedener Ausbildungsberufe und Arbeitsorte eintauchen. Bewerber lernen die Bahn als modernes Unternehmen mit vielfältigen Berufsbildern kennen. Oft probieren sie die Technologie bei Recruiting-Events erstmalig aus und sind fasziniert von den Möglichkeiten. Diese Faszination verlängert die DB in die sozialen Netzwerke und setzt dabei auf aktuelle Trends.