Deutsche Bahn

CleverShuttle

Grün und günstig von Tür zu Tür

CleverShuttle ist ein Fahrdienst, der innerhalb städtischer Zentren effiziente, günstige und umweltfreundliche Tür-zu-Tür-Mobilität bietet und das bereits in Berlin, Hamburg, Leipzig und München. Die Autos fahren mit Elektro-, Wasserstoff- oder Hybridantrieb.

CleverShuttle funktioniert nach dem Ridesharing-Prinzip: Reisende mit ähnlichen Routenwünschen werden zu Fahrgemeinschaften gebündelt und gemeinsam befördert. Das entlastet nicht nur Verkehr und Umwelt, sondern ist für den Nutzer noch dazu günstiger als ein Taxi. Das Geheimnis liegt im Algorithmus, der ein intelligentes Pooling und Routing ermöglicht.

Bildergalerie

Die Deutsche Bahn ist seit 2015 an CleverShuttle beteiligt. Ziel ist die Optimierung der Anschlussmobilität auf der letzten Meile von und zum Bahnhof. CleverShuttle ergänzt die Mobilitätsangebote der DB auf intelligente Weise und ermöglicht energieeffiziente und nahtlose Tür-zu-Tür-Mobilität für die Bahnreisenden.  

Auch der Stuttgarter Autokonzern Daimler ist seit 2017 mit der EvoBus GmbH an CleverShuttle beteiligt. Gemeinsam mit Daimler Buses will CleverShuttle Lösungen für das B2B-Geschäft entwickeln.