Deine Bahn

Stage

Deine Bahn

Die DB – ein Unternehmen zum Anfassen

Die Deutsche Bahn hat für dich viel zu bieten. Du kannst mit ihr nicht nur bestens unterwegs sein, sie ist auch ein Top-Arbeitgeber, ziemlich modern und auf dem Weg zum Umweltvorreiter – ein Unternehmen zum Anfassen.

Arbeitgeber Bahn: Viele Jobs und Chancen

Schule geschafft! Und was jetzt? Diese Frage liegt auf der Hand, wenn man den Schulabschluss in der Tasche hat. Die Deutsche Bahn zählt mit über 200.000 Mitarbeitern in Deutschland zu den größten Arbeitgebern und ist einer der größten Ausbilder. Weltweit sind über 330.000 Beschäftigte für den Konzern im Einsatz. Mehr als 4.000  Schulabgänger werden jährlich eingestellt. Was meinst du, wie viele Berufe gibt es bei der Bahn?

Interesse? Dann schau doch mal auf dem Karriereportal der Deutschen Bahn vorbei.

DB ergreift Chancen der Digitalisierung

Spannend ist die DB alle mal! Auch in Sachen Digitalisierung ist sie Treiber und gestaltet die digitale Zukunft der Mobilität und Logistik aktiv mit.

Vor mehr als 180 Jahren war die Eisenbahn schon einmal Treiber einer gesellschaftlichen Veränderung ­­– sozusagen das Startup der ersten industriellen Revolution. Augenblicklich stecken wir wieder mitten in einer industriellen Revolution, die mit Sensorik und immer schnellerer Datenübertragung als Steigbügelhalter maßgeblich durch Künstliche Intelligenz (KI) getrieben ist. Mit KI hat die DB beste Chancen im Kampf gegen Klimawandel, Feinstaub und verstopfte Innenstädte neue Maßstäbe zu setzen – und zu einem Aushängeschild für den Technologie- und Digitalisierungsstandort Deutschland zu werden. Hier kannst du mehr dazu erfahren?

Zudem will die DB mithilfe digitaler Technologien die Kapazität des Schienennetzes erhöhen und so Tausende zusätzliche Züge am Tag ermöglichen – der digitalen Schiene Deutschland. 

Außerdem stehen den Passagieren elektronische Zeitungen und Sightseeing-Tipps im ICE-Portal sowie personalisierte Reiseinformation zur Verfügung. Seit 2017 kann man außerdem gratis Serien und Spielfilme im Streamingangebot von Maxdome genießen. Und Flinkster-Kunden können neben Carsharing-Autos zudem Elektro-Roller (vorerst nur in Berlin) nutzen. Hinzu kommt der Gewinn an Mobilität in einigen Orten durch autonom fahrende Kleinbusse.

Umweltschutz: Ein guter Ruf ist nicht gut genug

Rußende und ratternde Dampfloks waren einmal. Die Bahn hat sich bereits einen guten Ruf als sauberes Verkehrsmittel erarbeitet. Alle Reisende fahren seit 2017 in den Fernverkehrszügen mit 100% Ökostrom. Von Elektroloks über Energiespar-Schulen für Lokführer und Flüsterbremsen bis zum Bio-Essen – das Umweltengagement zieht sich wie ein roter Faden durch den Konzern. Mit über 150 Projekten kümmert sich der Konzern um Klima und Umwelt: www.deutschebahn.com/gruen