Die Preisklassen

Die sieben Bahnhofskategorien

Artikel: Die Preisklassen

Die rund 5.400 Bahnhöfe der DB Station&Service AG sind einer Preisklasse zugeordnet.

Die Stationsentgelte richten sich nach den Preisklassen. Die konkrete Zuordnung der Stationen zu den Preisklassen sind in der Stationspreisliste ersichtlich.

Zur Historie:

Mit der Einführung von Preisklassen wurde das bisherige Kategoriesystem abgelöst. Die Preisklasse entspricht der bisherigen Kategorie im Jahr 2017. Die Zuordnung nach dem bisherigen Kategoriesystem erfolgt für jeden Bahnhof nach einer festgelegten Kategorisierungslogik in eine von sieben Kategorien, jetzt Preisklassen. Neu nach dem Fahrplanwechsel 2017/2018 in Betrieb genommene Stationen werden nach dem bisherigen Kategeoriesystem bundesweit nach einheitlichen Kriterien einer Kategorie und damit einer Preisklasse zugeordnet. Die Systematik finden Sie in Ziffer 5.1.3 INBP-Besonderer Teil detailliert beschrieben.

Die Bahnhöfe der DB Station&Service AG weisen verschiedene Leistungsmerkmale auf.

Eine Beschreibung der Ausstattung der jeweiligen Station erhalten Sie unter www.deutschebahn.com/ausstattung-personenbahnhoefe.