Deutsche Bahn stellt dieses Jahr 20.000 neue Mitarbeitende ein

Stage

Stage

zurück zur Übersicht

Deutsche Bahn stellt dieses Jahr 20.000 neue Mitarbeitende ein

Die Deutsche Bahn AG hat ihr Einstellungsziel konkretisiert und wird in diesem Jahr rund 20.000 neue Kolleginnen und Kollegen an Bord holen. DB-Personalvorstand Martin Seiler: „Für eine erfolgreiche Mobilitätswende brauchen wir viele engagierte Mitarbeitende. Deshalb stellen wir weiter auf einem sehr hohen Niveau ein. 20.000 neue Mitarbeitende – das entspricht der Größe einer Kleinstadt! Umso wichtiger ist es aktuell, dass die GDL-Spitze mit ihren Forderungen und Streikvorhaben unsere Einstellungspläne nicht gefährdet.“

Bis Ende Mai hat die DB bereits mehr als 15.000 Einstellungszusagen erteilt. Alleine im Bereich Bauprojektemanagement und Bauüberwachung waren es rund 1500 Zusagen, bei den Triebfahrzeugführer:innen etwa 1300. Für die Schieneninstandhaltung wurden bislang gut 900 neue DB-Mitarbeitende gewonnen, außerdem 800 Fahrdienstleiter:innen und 600 IT-Expert:innen.

Seiler weiter: „Wir haben kürzlich den 30. Geburtstag des ICE groß gefeiert. Das Thema zeigt deutlich, wie sich Technik und mit ihr Berufe immer weiterentwickeln. Die Faszination für Technik und Eisenbahn ist ungebrochen. Und wir freuen uns, dass viele Bewerbende mithelfen wollen, die umweltfreundliche Bahn weiter zu verbessern.“

Bisher lag das Einstellungsziel bei „mindestens 18.000“.