Eine kulinarische Reise durch Deutschland

Stage

Stage

Eine kulinarische Reise durch Deutschland

Ob Germknödel, Grünkohl oder Götterspeise, ob Käsespätzle, Krabbenpfanne oder Kartoffelauflauf – auf dbmobil.de stellen wir Ihnen regionaltypische Gerichte vor, für die Sie sich sofort auf die Reise machen wollen.

Von Nord nach Süd, von West nach Ost, von Grünkohl zu Weißwurst, von Götterspeise zu Jagdwurstschnitzel: Wir machen eine kulinarische Reise quer durch Deutschland und probieren uns durch die beliebtesten regionaltypischen Gerichte.

Da gibt es zum Beispiel den in Wasserdampf gegarten Germknödel, den man am besten auf einen Vanillesoßenspiegel setzt und mit Pflaumenmus, Mohnzucker und zerlassener Butter veredelt. Wer hineinbeißt, genießt ein Stück bayerischer und österreichischer Kultur. Bilder von Bergseen und blühenden Almwiesen ziehen da automatisch am inneren Auge vorbei. Ähnlich verhält es sich bei der „Porrenpan“, der Krabbenpfanne. Was könnte nördlicher sein als die feine, aromatische Nordseekrabbe? Und so wie Nordlichter nur wenige Worte brauchen, wird auch die Krabbenpfanne lediglich mit fünf Zutaten zubereitet. Oberstes Gebot beim Genuss des friesischen Traditionsgerichts: ordentlich zulangen! Denn „wenn ’t Buukje full is, hett de Seel Rüst“. Was so viel bedeutet wie „wenn der Bauch voll ist, hat die Seele Ruh“.

Welche plattdeutschen Lebensweisheiten es sonst noch gibt, was traditionell zur Weißwurst gereicht wird und welcher Schnaps beim Trinken ein gewisses Maß an Multitasking erfordert – das und vieles mehr erfahren Sie auf dbmobil.de in unserem Beitrag "Eine kulinarische Reise durch Deutschland".