Rügen mal anders

Stage

Stage

zurück zur Übersicht

Rügen mal anders

Imposante Kreidefelsen, weiße Strandvillen, mondäne Seebäder: Dafür ist Rügen berühmt – völlig zu Recht. Es gibt aber noch viel mehr, das Sie beim Rügen-Urlaub nicht verpassen sollten. Was, lesen Sie auf dbmobil.de

Wer an Rügen denkt, sieht vor seinem inneren Auge vermutlich zuallererst die berühmten „Kreidefelsen auf Rügen“, das Ölgemälde mit dem Caspar David Friedrich 1818 sich und der Insel ein gemaltes Denkmal setzte. Dieses Sinnbild der Romantik suchen heute noch immer viele, die nach Rügen reisen. Sie wollen das finden, was Caspar David Friedrich einst malte. Diesen wunderbar melancholischen Ort, der den Menschen ehrfürchtig vor der Natur werden lässt.

Doch exakt den Ort gibt es gar nicht: Friedrich skizzierte für sein Ölgemälde nämlich gleich mehrere Stellen entlang der Küste im Nationalpark Jasmund. Er malte also kein reales Abbild, sondern schuf aus verschiedenen Einzelstudien ein großes Ganzes. Wer heute die Kreidefelsen besucht, wird genauso begeistert sein wie einst der berühmte Maler. Und Rügen hat noch viel mehr zu bieten…

Zum Beispiel die westliche Nachbarinsel Ummanz, die die meisten Rügen-Urlauber:innen links liegen lassen – ein Fehler. Denn Ummanz ist perfekt, um abzuschalten: ein paar Bauernhöfe, Wiesen, Felder, Deiche und ein wenig Mischwald sowie Vogelschutzgebiete. Dazu kommen noch Haflinger und Schafe, die hier scheinbar überall grasen. Wem es auf dem Land dann doch zu ruhig ist, der wechselt einfach aufs Wasser, denn dort bietet der kleine Ort ideale Voraussetzungen zum Surfen und Kiten. Bei Ummanz befindet sich Deutschlands größtes Stehrevier – das bedeutet: Das Wasser zwischen hier und Hiddensee ist nur knietief, was vor allem Anfänger:innen sehr freut. Auch das Stand-up-Paddling macht im seichten Wasser gute Laune.

Wo Sie außerdem die besten Orte für ein Selfie auf Rügen finden und was Sie auf Rügen entdecken können, wenn Sie nur zwei Tage Zeit haben, oder auch nur zwei Stunden – das alles verraten wir Ihnen im Deutschland-Atlas auf dbmobil.de.

Hier finden Sie auch Geheimtipps und Empfehlungen zu zahlreichen anderen Orten und Regionen in Deutschland, wie der Lüneburger Heide, dem Bodensee, Heidelberg, dem Bayerischen Wald oder Sylt.