Ehrensache

Stage

zurück zur Übersicht

Ehrensache

Sommercamps für jugendliche Tüftler. Bücherspenden für die Kita-Bibliothek. Bewerbertraining für den Start ins Berufsleben. Laufen für einen guten Zweck und stark machen gegen Diskriminierung!

Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in einer gemeinnützigen Organisation und leisten damit einen wertvollen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Darunter auch tausende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn, die sich ehrenamtlich in gemeinnützigen Projekten engagieren.

Fünf Jahre Ehrensache

Dieses Engagement fördern wir als Deutsche Bahn Stiftung. Mit dem Programm Ehrensache unterstützen wir nun bereits im fünften Jahr Kolleginnen und Kollegen des DB-Konzerns bei der Umsetzung eines gemeinnützigen Vorhabens. Sie können sich allein bewerben oder als Team aus mindestens drei DB-Kolleginnen und Kollegen.

Bis zu 2.000 Euro Förderung

Dabei fördern wir Einzelvorhaben mit bis zu 700 Euro, bis zu 2.000 Euro gehen an Teams. Wir haben die Fördersummen noch einmal erhöht und stellen insgesamt im Jahr 2020 bis zu 160.000 Euro bereit. Die Förderung fließt unmittelbar in ein konkretes Projekt bzw. kommt der Organisation zugute, für die sich die DB-Kollegen engagieren. Über die Spendenvergabe entscheidet im Juli eine unabhängige Jury auf der Basis definierter Förderkriterien.

Ehrensache