Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Klimafreundlich zum Evangelischen Kirchentag in Dortmund

Die Bahn als Hauptsponsor bietet Sondertickets an. Eine Lok mit der Losung „Was für ein Vertrauen“ tourt ab sofort durch Deutschland.

Großereignis in Dortmund: Rund 100.000 Besucher werden zum 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag erwartet, der vom 19. bis 23. Juni stattfindet. Die Deutsche Bahn ist Hauptsponsor und Mobilitätspartner und unterstützt damit die klimafreundliche An- und Abreise der Besucher – denn alle Fernzüge der DB fahren zu 100 Prozent mit Ökostrom. Auftakt der Partnerschaft war am 14. Januar die Präsentation einer Intercity-Lokomotive mit der Losung des Kirchentages „Was für ein Vertrauen“. Sie tourt seitdem als Botschafterin quer durch Deutschland.

Die Bahn bietet neben Gruppentickets (19,90 Euro pro Person für die einfache Fahrt; ab 6 Personen) auch ein Veranstaltungsticket zum Preis von 54,90 Euro für die einfache Fahrt (1. Klasse: 89,90 Euro) an. Es wird verkauft, solange der Vorrat reicht. Rund um den Kirchentag wird die DB im Bahnhof Dortmund mit zusätzlichem Personal für die Betreuung der Reisenden sorgen.