Schnupper-Ausbildung bei der DB

Stage

Schnupper-Ausbildung bei der DB

Scoring-Girls ist ein Berufs-Orientierungs-Programm für Mädchen und junge Frauen

#EINZIGANDERS
„Mehr machen statt nur reden“ DB und HAWAR.help setzen sich für Diversität und soziale Mobilität auf dem Arbeitsmarkt ein.

Gemeinsam mit der Menschenrechtsorganisation HAWAR.help möchte die DB Mädchen und junge Frauen mit und ohne Zuwanderungsgeschichte bei ihrem Einstieg in die Berufswelt in Deutschland unterstützen. Sie möchte sie dabei ermutigen, auch technische Berufe anzustreben, an sich zu glauben und ruhig mal „groß zu denken“.

Mit dem Projekt möchten die DB und HAWAR.help sich für Diversität, soziale Mobilität und leistungsbezogene Aufstiegschancen in der Berufswelt stark machen. Das Projekt richtet sich an Mädchen, die bis zum Jahr 2021 den Schulabschluss haben und aus sozialschwachen Familien mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte kommen. Die Mädchen stammen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, Gesellschaftsschichten und Glaubensgemeinschaften. Durch die Workshops- und Teamaktivitäten des Projekts können Vorurteile abgebaut und die Wertschätzung des #einziganders-seins gestärkt werden. Durch eine Kombination aus der praktischen Unterstützung bei Bewerbungsverfahren sowie der Einbindung starker Frauen-Vorbilder in das Projekt, werden die Mädchen und jungen Frauen ermutigt, motiviert und inspiriert neue Zukunftsperspektiven in Betracht zu ziehen und Wege in technische Berufe einzuschlagen, die sie sich ohne dieses Projekt vielleicht nicht zugetraut hätten.

Scoring Girls

SCORING GIRLS Ausbildung ist eine Workshop-Reihe, die auf die Best-Practice Erfahrungen der HAWAR.help Projekte mit sozialbenachteiligten Mädchen und jungen Frauen mit und ohne Migrations- und Fluchtgeschichte aufbaut. Durch Workshops, Coaching, Ausflüge in DB-Werkstätten Begegnungen mit DB-Mitarbeitern und anderen Vorbildern, werden die Mädchen ermutigt auch technische Berufe anzustreben und „groß zu denken“. HAWAR.help unterstützt sie dabei, ihre Stärken zu erkennen und sich für ihre Werte und Träume einzusetzen. Hierbei werden u.a. auch spielerische Methoden - wie bspw. das Besuchen von Fußballturnieren – angesetzt, um das Gemeinschaftsgefühl und die Motivation der Mädchen zu stärken.

Die DB & HAWAR.help setzen auf einen gesellschaftlichen Impact: Durch das gemeinsame Projekt soll ein Umdenken in stereotypischen Einteilungen von Frauen-Männer-Berufen und mehr Diversität auf dem Arbeitsmarkt erreicht werden - denn es gibt genug Chancen, gerade in einem Unternehmen wie der DB.
 

Interessentinnen können sich bis 31. Mai per E-Mail an sgausbildung@hawar.help bewerben.
Weitere Informationen gibt es auf der Karriere-Seite der Deutschen Bahn: https://karriere.deutschebahn.com/karriere-de/jobs/schueler/scoring-girls-5040640