DB baut Spitzenposition als größter Ökostromnutzer aus

Stage

Der gerade entstehende Solarstrompark in Gaarz bei Plau am See in Mecklenburg-Vorpommern.

Stage

zurück zur Übersicht

DB baut Spitzenposition als größter Ökostromnutzer aus

Die Deutsche Bahn kommt mit dem Abschluss des größten grünen Bahnstrom-Paketes in ihrer Geschichte auf dem Weg zur Vollvergrünung des Konzerns einen großen Schritt voran.

Wir als Deutsche Bahn bauen beim Einsatz von Ökostrom unsere Spitzenstellung in Deutschland weiter aus. Bereits heute sind wir hierzulande der größte Ökostromnutzer.

Mit drei neuen Verträgen im Leistungsumfang von rund 780 Gigawattstunden Grünstrom sichern wir uns jetzt weitere Zuwächse für die kommenden Jahre. Allein mit dieser Menge an Wasserkraft, Windkraft und Sonnenenergie ließe sich der Betrieb von täglich rund 40.000 Zügen in ganz Deutschland rechnerisch über rund 23 Tage abwickeln.

Ab 2021 wird Sonnenenergie aus dem gerade entstehenden Solarpark in Gaarz bei Plau am See unser Energie-Portfolio ergänzen. Ab 2023 erhalten wir zusätzlich Grünstrom aus dem Laufwasserkraftwerk Egglfing-Obernberg an der Grenze zwischen Niederbayern und Österreich. Und ab Herbst 2024 vergrünt dann Energie aus dem Windpark Amrumbank-West in der Nordsee den Bahnstrommix weiter.

Mehr Klimaschutz durch grünen Bahnstrom

„Das ist das größte grüne Bahnstrom-Paket in der Geschichte der DB und ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zu einer komplett grünen Bahn“, sagt unser Vorstandsvorsitzender Dr. Richard Lutz. „Wir übernehmen Verantwortung und machen das klimafreundlichste Verkehrsmittel so noch grüner und attraktiver.“

Durch die neuen Verträge kommen wir unserem Ziel, bis 2050 komplett klimaneutral zu sein, einen großen Schritt näher. Schon heute beträgt der Anteil an Ökostrom in unserem Bahnstrommix rund 61 Prozent – 2030 werden es 80 Prozent sein. Und durch das schrittweise und konsequente Ersetzen von auslaufenden Verträgen für fossile Energien durch Verträge für erneuerbare Energien werden wir den DB-Bahnstrommmix bis 2038 auf 100 Prozent Ökostrom umstellen. Mit dem neuen Bahnstrom-Paket beziehen wir bereits ganze acht Prozent mehr Ökostrom und sparen damit rund 600.000 Tonnen CO2-Emmision jährlich ein.