Bienen bei der Bahn

Stage

zurück zur Übersicht

Bienen bei der Bahn

Seit Oktober 2016 setzt sich die DB mit ihrer Umweltmaßnahme Nr. 10 „Bienen bei der Bahn“ für den Schutz der Honigbiene ein.

Um den Artenschutz der Bienen zu fördern, setzt die Deutsche Bahn sich seit Oktober 2016 für den Schutz der Honigbiene ein. Seitdem stellt sie privaten Imkern kostenfrei Flächen zur Verfügung, um dort neue Bienenvölker anzusiedeln. Denn viele der DB-eigenen Flächen sind ideal als Bienenrevier: Entlang stillgelegter Schienenwege und auf ungenutzten Flächen haben sich oftmals unzählige Blütenpflanzen angesiedelt, die ideale Nahrungsquellen für Bienen sind.