26. Januar 2023, 11:00 Uhr

Artikel: 

DB spricht nach Messerangriff in Brokstedt den Betroffenen ihr Mitgefühl aus

Kostenlose Sonderhotline für direkt Betroffene und Angehörige eingerichtet

Im Regionalzug 11223 von Kiel Hbf nach Hamburg Hbf ist es gestern Nachmittag zu einem Messerangriff auf Fahrgäste gekommen. Den Angehörigen der Opfer gehört unser tiefes Mitgefühl. Den Verletzten wünschen wir eine baldige und vollständige Genesung.

Vor Ort hat sich ein Expert:innenteam der Deutschen Bahn um die Reisenden gekümmert. Die Deutsche Bahn hat für direkt Betroffene und Angehörige eine kostenlose Sonderhotline unter der Nummer 0800 3 11 11 11 eingerichtet.

Drehgenehmigung Drehgenehmigung
FAQ FAQ Mediathek Mediathek Kundenkontakt Kundenkontakt