Deutsche Bahn setzt Sanierung der Elbbrücke in Lauenburg fort

Drehgenehmigung Drehgenehmigung
FAQ FAQ Mediathek Mediathek Kundenkontakt Kundenkontakt
28. Juni 2023, 10:30 Uhr
Lauenburg

Artikel: Deutsche Bahn setzt Sanierung der Elbbrücke in Lauenburg fort

Sperrung für den Fahrzeugverkehr • Umleitung ist ausgeschildert • Zugverkehr nicht betroffen

Die Deutsche Bahn (DB) setzt die Sanierungsarbeiten an der Elbbrücke Lauenburg von Montag, 3 Juli bis Freitag, 29. September, fort.

In der Zeit werden alle 112 Entwässerungsabläufe und 16 Querfugen, die über die gesamte Breite der Fahrbahn angeordnet sind, saniert.

Für diese Arbeiten ist eine Vollsperrung der gesamten Brücke über beide Fahrspuren für den Fahrzeugverkehr notwendig. Der Zugverkehr ist nicht betroffen, Fußgänger:innen können die Brücke ebenfalls queren, Radfahrende schieben bitte das Fahrrad.

Mögliche Restarbeiten an den Entwässerungsläufen der Brücke werden ggf. im Oktober als Wanderbaustelle mit einer einspurigen Teilsperrung realisiert.

Die Sperrung und Umleitung wurde mit dem Kreis Herzogtum Lauenburg, Fachdienst Straßenverkehr sowie weiteren betroffenen Stellen abgestimmt.

Die Umleitung erfolgt nördlich der Elbe über die B5, über die Elbbrücke in Geesthacht, südlich über die B404, A39, B209. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten einhergehenden Unannehmlichkeiten.