Betriebs-KlimaBahnCard macht Reisen für Mitarbeitende klimafreundlich und günstig

Neuer Inhalt (1)
05. Oktober 2022, 15:00 Uhr
Berlin

Artikel: Betriebs-KlimaBahnCard macht Reisen für Mitarbeitende klimafreundlich und günstig

BahnCard Business 25 1. Klasse für 49,90 Euro statt 134 Euro • Preis unterhalb der Sachbezugsgrenze des geldwerten Vorteils • Mit jeder DB Fahrt CO2-frei unterwegs

Die Deutsche Bahn (DB) will das Reisen von Erwerbstätigen in Deutschland noch klimafreundlicher und kostengünstiger machen. Daher gibt es ab heute bis zum 10. Dezember die Betriebs-KlimaBahnCard. Mit dieser Aktions-BahnCard können Arbeitgeber:innen für ihre Mitarbeitenden eine besonders günstige BahnCard Business 25 erwerben, die für geschäftliche und private Reisen genutzt werden kann – getreu dem Motto: „Gut fürs Betriebsklima. Besser fürs Klima“.

Stefanie Berk, Marketing-Vorständin DB Fernverkehr: "Immer mehr Unternehmen wollen es ihren Mitarbeitenden ermöglichen, klimafreundlich und zugleich kostengünstig zu reisen. Darum haben wir mit der Betriebs-KlimaBahnCard ein Angebot entwickelt, das mit einem Preis von 49,90 Euro bewusst unterhalb der Sachbezugsgrenze des geldwerten Vorteils liegt. Damit können erstmals alle Mitarbeitenden von der Möglichkeit einer steuerbegünstigten BahnCard profitieren.“

Die Betriebs-KlimaBahnCard ist eine BahnCard Business 25 1. Klasse und bietet damit 25 Prozent Rabatt auf Spar- und Flexpreise. Die Aktions-BahnCard kostet 49,90 Euro statt des regulären Preises von 134 Euro. Sie gilt für die 1. Klasse, kann aber auch für Reisen in der 2. Klasse genutzt werden. Das Aktionsangebot ist verfügbar für alle Unternehmen, die am Geschäftskundenprogramm bahn.business teilnehmen. Mit bahn.business reisen alle Kund:innen innerdeutsch CO2-frei. Weitere Informationen gibt es unter bahn.de/bahnbusiness

Zudem ruft die Deutsche Bahn mit #StandUpForTheClimate in den sozialen Netzwerken (LinkedIn) alle Unternehmen und Organisationen auf, gemeinsam ein Zeichen für das Klima zu setzen. Das Vorgehen ist ganz einfach: auf den Tisch steigen; Foto oder Video machen; Hashtag setzen und das Engagement für das Klima sichtbar machen. Mehr Informationen dazu gibt es unter bahn.de/standup