Deutsche Bahn erringt Spitzenposition beim Klimarating unter fast 10.000 Unternehmen

Stage

Neuer Inhalt (2)

Stage

zurück zur Übersicht

Berlin

Deutsche Bahn erringt Spitzenposition beim Klimarating unter fast 10.000 Unternehmen

Zum vierten Mal in Folge für weltweite Führungsrolle im Engagement gegen den Klimawandel ausgezeichnet • DB erhält Note A auf der CDP-Klima-Liste

Die Deutsche Bahn (DB) ist erneut mit der Bestnote A in der renommierten Klimaschutz-Rangliste der globalen gemeinnützigen Umweltorganisation CDP bewertet worden. Mit ihren Anstrengungen gegen den Klimawandel gilt die DB damit als international führend. Zum vierten Mal in Folge gehört die Deutsche Bahn gemeinsam mit der Canadian Railway zu den klimafreundlichsten Schienenverkehrsunternehmen weltweit.

Der Konzern steht mit der Bewertung A zusammen mit 270 Unternehmen in der Spitzengruppe. Rund 9.600 Unternehmen, die ihre Umweltdaten über die CDP offengelegt haben, haben am diesjährigen Rating teilgenommen. Seit 2015 wird die DB im Rating des CDP geführt.

Im Auftrag ihrer Mitglieder – Investoren, Unternehmen und Städte – erhebt die in London ansässige gemeinnützige internationale Rating-Organisation CDP jährlich Umweltdaten von Unternehmen. CDP bewertet deren Klimaschutzaktivitäten sowie die Transparenz in der Berichterstattung.

Nachzulesen ist die sogenannte Climate A-Liste auf der Website des CPD.

Weitere Informationen zu den Umwelt- und Klimaschutzaktivitäten der DB gibt es auf deutschebahn.com/gruen.