Deutsche Bahn sucht Kreativagenturen für Konzern und alle Geschäftsbereiche

Stage

Presseinformationen des DB Konzerns

Stage

zurück zur Übersicht

Berlin

Deutsche Bahn sucht Kreativagenturen für Konzern und alle Geschäftsbereiche

Vergabe für Leistungen von Full-Service-Agenturen und Spezialagenturen gestartet • Fünf Lose auf Basis eines neuen Agenturmodells

Die Deutsche Bahn AG wird ihre Zusammenarbeit mit Kreativagenturen neu ordnen und vergibt gleich mehrere Marketingkommunikations-Etats für unterschiedliche Geschäftsbereiche und Marketingdisziplinen.

Jürgen Kornmann, Leiter Marketing und PR bei der Deutschen Bahn: „Mit unserem neuen Agenturmodell setzen wir darauf, die Stärken der DB noch klarer und fokussierter zu kommunizieren. Daher werden wir Agenturleistungen insbesondere da bündeln, wo sich die Zielgruppen und Botschaften überschneiden. Zudem möchten wir Effektivität und Innovationskraft steigern, indem wir Full-Service- und Spezialagenturen optimal miteinander verzahnen.“  

Die Leistungen werden insgesamt in fünf Losen vergeben:

  • Los 1a: Marketingkommunikation Corporate, Fernverkehr und Regio (zentral)
  • Los 1b: Marketingkommunikation Regio (dezentral)
  • Los 2: Marketingkommunikation Personalgewinnung
  • Los 3: Marketingkommunikation Social Media und Content
  • Los 4: Konzeption und Einzelmaßnahmen für B2B und „below the line“

Die Zusammenarbeit mit den neuen Dienstleistern in den verschiedenen Losen soll nach und nach ab Mitte 2021  beginnen und ist auf drei Jahre angelegt, versehen mit der Option auf eine bis zu dreimalige Verlängerung von einem Jahr. 

Alle weiteren Informationen zur EU-Vergabe sind in den nächsten Tagen zu finden unter:  https://bieterportal.noncd.db.de/portal