Greta Thunberg mit dem ICE der DB für den Klimaschutz unterwegs – zwischen Kassel und Hamburg auf Sitzplatz in der Ersten Klasse

Stage

Presseinformationen des DB Konzerns

Stage

Greta Thunberg mit dem ICE der DB für den Klimaschutz unterwegs – zwischen Kassel und Hamburg auf Sitzplatz in der Ersten Klasse

Die Deutsche Bahn freut sich über die Reise der Klimaaktivistin Greta Thunberg in einem ICE. Thunberg war am gestrigen Sonnabend unterwegs ins heimische Schweden. Nach Recherchen zum Reiseverlauf hat die DB über den Kurznachrichtendienst Twitter Folgendes mitgeteilt:

Zwischen Kassel und Hamburg ist Greta Thunberg - wie die zahlreichen weiteren Fahrgäste im Zug - freundlich und kompetent vom Zugteam der DB an ihrem Sitzplatz in der Ersten Klasse betreut worden. Dort saßen nach Angaben unseres Bordpersonals bereits ab Frankfurt die Mitreisenden von Greta Thunberg.

Die Deutsche Bahn bedankt sich herzlich für die Unterstützung im Kampf gegen den Klimawandel.