Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Berlin

Heftige Unwetter beeinträchtigen auch Bahnverkehr

Verbindungen fallen insbesondere im Norden Deutschlands aus • Betroffene können Tickets gebührenfrei zurückgeben oder flexibel nutzen

Durch die schweren Unwetter in Deutschland ist der Bahnverkehr in einigen Regionen erheblich beeinträchtigt. Zahlreiche Strecken im Norden Deutschlands sind derzeit gesperrt. Es kommt zu Verspätungen und Zugausfällen im Nah- wie Fernverkehr. Derzeit werden Züge in den betroffenen Regionen an Bahnhöfen zurückgehalten, damit sie nicht auf freier Strecke zum Stehen kommen. Für Reisende, die ihre Fahrt heute nicht mehr fortsetzen können, stellt die Deutsche Bahn an mehreren Bahnhöfen wie Dortmund, Hamm oder Berlin Aufenthaltszüge bereit.

Reisende, die ihre gebuchte Reise im Fernverkehr heute nicht antreten konnten oder wollten, können ihr Ticket gebührenfrei zurückgeben oder bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzen. Entsprechende Erstattungsformulare gibt es unter https://www.bahn.de/p/view/home/info/sonderkommunikation-kulanz.shtml. Sitzplatzreservierungen können kostenfrei umgetauscht werden. Reisende werden gebeten, sich vor Reiseantritt unter www.bahn.de oder dem DB Navigator zu informieren.