Klimafreundliche Anleihen: Deutsche Bahn als grünes Unternehmen ausgezeichnet

Stage

Presseinformationen des DB Konzerns

Stage

Berlin

Klimafreundliche Anleihen: Deutsche Bahn als grünes Unternehmen ausgezeichnet

Luxemburger Börse nimmt Konzern in neues Segment für besonders umweltfreundliche Emittenten auf – DB-Finanzvorstand Holle: „Das bestätigt unseren Investoren: Wir stehen verlässlich für nachhaltige Mobilität“

Bahn fahren ist aktiver Klimaschutz. In Bahn-Anleihen investieren auch: Die Deutsche Bahn ist als einziges deutsches Unternehmen in ein neues Berichtssegment der Luxemburg Green Exchange (LGX) für besonders klimafreundliche Emittentin aufgenommen worden, das heute von der Luxemburger Börse vorgestellt worden ist. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Sie bestätigt unseren Investoren: Die DB ist ein grünes Unternehmen und steht verlässlich für nachhaltige Mobilität“, sagte DB-Finanzvorstand Dr. Levin Holle.

Das neue Berichtssegment der Luxemburger Börse heißt „LGX Climate Aligned Issuer“ und wurde von der Luxemburger Börse zusammen mit der Climate Bonds Initiative (CBI) entwickelt. Es umfasst zum Start 24 Unternehmen mit besonders nachhaltigem Geschäftsmodell, darunter zum Beispiel auch die französische Bahn SNCF. Die DB zählt innerhalb des neuen Segments zu der höchsten Stufe („fully aligned“/„volle Übereinstimmung“) mit einem grünen Faktor von 99 Prozent. Das heißt: Portfolio-Manager dürfen künftig 99 Prozent ihrer Investitionen in DB-Anleihen als „grün“ klassifizieren. „Wir unterstützen den Ansatz der Luxemburger Börse, das Nachhaltigkeitsprofil von Emittenten gesamthaft zu beurteilen. Für uns und unsere Investoren ist diese Einstufung sehr wichtig, denn sie macht uns noch attraktiver für die stark wachsende Gruppe nachhaltig orientierter Anleger“, so DB-Finanzvorstand Holle. 

Das neue Berichtssegment gehört zur „Luxembourg Green Exchange“. Die 2016 an der Luxemburger Börse gegründete Plattform ist weltweit die erste, die ausschließlich grünen, sozialen und nachhaltigen Finanzinstrumenten gewidmet ist. Die junge, grüne Börse gilt heute mit fast der Hälfte aller notierten Schuldverschreibungen weltweit als Marktführer in diesem Bereich. Der Börsenplatz Luxemburg ist auch ein Vorreiter bei der Zertifizierung nachhaltiger Finanzprodukte. Die Deutsche Bahn tritt an der Luxemburger Börse mit ihrer Finanzierungsgesellschaft Deutsche Bahn Finance GmbH auf.  

Internationale Rankings bestätigen regelmäßig die Rolle der DB als Klimaschützerin, zuletzt im Dezember 2020:

https://ir.deutschebahn.com/de/db-konzern/nachhaltigkeit/cdp